Sicherer Zugang, auch ohne Karte

HID Mobile Access® macht Smartphones und andere mobile Geräte auf einfache Weise zu vertrauenswürdigen Ausweisen für die Zutrittskontrolle.

HID Mobile Access ist eine einfache, sofort einsetzbare und sichere End-to-End-Lösung für die Zutrittskontrolle mit Smartphones oder Tablets und umfasst die Ausgabe von digitalen Credentials in einem Verwaltungsportal, eine App, Lesegeräte und Schnittstellen zu anderen Systemen. Die Lösung arbeitet sowohl mit Bluetooth Smart als auch NFC, so dass das System iPhone 4S/5/5C/5S/6/6-Plus-Modelle, iPads und auch Android-basierte Smartphones und andere intelligente Geräte unterstützt. Zubehör ist nicht nötig. Anwender können Türen aus kurzer Distanz per Tap-Funktion mit dem Smartphone öffnen. Schranken oder Tore werden ab einer Entfernung von zehn Metern mit dem Smartphone über eine von HID Global patentierte Technologie zur Gestensteuerung (Twist and Go) geöffnet. Auch weitere Authentifizierungsstufen lassen sich einbauen.

Sicher und BYOD-unterstützend

Systemintegratoren und Endanwender verlangen nach sicheren digitalen Credentials für den Einsatz sowohl auf iOS- als auch auf Android-basierten Smartphones. Gleichzeitig wollen sie aber auch klassische persönliche ID-Karten für die physische Zutrittskontrolle weiter verwenden. HID Mobile Access arbeitet sowohl mit NFC als auch mit der Bluetooth-Smart-Funktechnik und kann so iOS- und Android-basierte Geräte parallel unterstützen. Die technologieunabhängige, anpassbare Architektur ermöglicht die Einbindung von Hardware mit beiden Betriebssystemen in ein einheitliches System zur Zugangskontrolle. Damit erfüllt sie die Anforderungen des wachsenden Bring-Your-Own-Device-Trends.

Vorteile von HID Mobile Access auf einen Blick

HID Mobile Access wird ausschließlich als Komplettlösung vertrieben und umfasst die folgenden Komponenten:

  • Neue, mobilfähige Lesegeräte (iCLASS SE oder multiCLASS SE mit werkseitig installierten Komponenten)
  • HID Mobile Access Servicepaket
  • Mobil-IDs
  • „HID Secure Identity Services“-Portal (ein gehosteter Service)
  • HID Mobile Access App für unterstützte Mobiltelefone
  • Innovativ: Basiert auf Standard-Kommunikationstechnologien und unterstützt sowohl Android- als auch iOS-Betriebssysteme für mobile Zugangskontrolllösungen, die leicht zu installieren und zu verwalten sind.
  • Praktisch: Steigern Sie die Effizienz in Ihrem Unternehmen und verwalten Sie Ihre mobilen Identitäten zuverlässig und bequem über das HID Secure Identity Services Onlineportal. Das Management der Identitäten, also der Upload der Daten, die Ausgabe und auch die Stornierung von Schlüsseln erfolgt über das Netzwerk. Die sicheren Identitäten werden dann drahtlos über das Telefon verwaltet.
  • Dynamisch: Die preisgekrönte Seos® Technologie macht es möglich: HID Mobile Access bietet flexibles Identitätsmanagement und ist derzeit die dynamischste Lösung für den mobilen Zugang auf dem Markt.

Dynamische Anpassung

HID Mobile Access basiert auf der Plattform Seos für die Verwaltung sicherer Identitäten auf mobilen Geräten. Seos unterstützt nicht nur Smartphones, Tablets, klassische Smartcards und Schlüsselanhänger sondern auch intelligente Wearables – wie zum Beispiel Uhren oder Armbänder – sowie Bankkarten. Seos ermöglicht auch die Einrichtung zukunftsweisender Applikationen, die über eine Zutrittskontrolle hinausgehen, wie die Anmeldung an PC-Systemen oder biometrische Zugangsverfahren. Sicherheit passt sich so dynamisch an die Anwender, unterschiedliche Formfaktoren, Anwendungsszenarien sowie die sich ständig ändernden Sicherheitsanforderungen an. Mehrere Credentials lassen sich auf einem einzigen Smartphone oder auf anderen Geräten einrichten und so konvergent verwalten.