ColorVu IP-Kameras von Hikvision

Der Wunsch vieler Kunden sind farbige Videos auch in der Nacht. Die ColorVu Technologie von Hikvision kommt diesem Wunsch nach und ermöglicht farbige Bilder auch bei sehr dunklen Szenen. Damit gehören die verschwommenen Videos bei dunklen Szenen der Vergangenheit an. Denn nun erkennt man auch die rote Jacke der Dame im Video und auch über die Farbe des grünen Autos muss man nicht mehr rätseln. Die grosse Blendenöffnung der ColorVu Überwachungskameras (F/1.0), in Kombination mit dem verbesserten Sensor, ermöglichen farbige Bilder auch bei sehr dunklen Szenen. Dabei sind die farbigen Bilder nicht nur schön anzusehen. Denn Studien belegen, dass wir Menschen uns farbige Szenen besser merken können. Auch der Aufmerksamkeitslevel ist höher als bei schwarz/weiss Bildern!

Besonders in einem Überwachungs-Kontrollraum ist der Fakt des erhöhten Aufmerksamkeitslevels relevant. Dies weil dort ein Operator viele Überwachungskameras, vielleicht auch von mehreren Videoüberwachungen gleichzeitig verfolgt. Deshalb ist gerade in solchen Szenarios ein farbiges Bild auch bei Nacht sehr wichtig. Auch bei der Verbrechensaufklärung sind farbige Bilder wesentlich hilfreicher, als solche in schwarz/weiss! Denn oft kann die Suche nach einem Fahrzeug über die Wagenfarbe wesentlich eingegrenzt werden.

Folgende drei Facts machen die ColorVu IP-Kameras einmalig:

  1. Die grosse Blendenöffnung von F/1.0 sammelt mehr Licht als andere IP-Kameras. Dies führt zu wesentlich helleren Bildern, besonders in der Nacht
  2. Der grosse und verbesserte 4MP 1/1.8″ Sensor ist mit Backside Illumination (BSI, auf Deutsch rückseitige Belichtung), mit Dual Conversion Gain (DCG) und Wide Dynamic Range (WDR) ausgestattet. Dies ermöglicht helle und farbige Bilder bei beinahe allen Bedingungen
  3. Mit der zusätzlichen optionalen Beleuchtung mit Warmlicht garantiert die ColorVu Überwachungskamera farbige Bilder auch bei kompletter Dunkelheit. Die Beleuchtung ist dabei einstellbar von 0 bis 100%.

Vergleich

Das folgende Video zeigt sehr schön den Vergleich zwischen einer ColorVu IP-Kamera und einer konventionellen Überwachungskamera

Der Einsatz der ColorVu IP-Kameras ist dort ideal, wo man in der Nacht eine schlechte Beleuchtung vorfindet. Das sind z.B. öffentliche Parks, Industrieareale oder schlecht beleuchtete Kreuzungen. Aber auch Indoor gibt es für die ColorVu IP-Kamera genügend Einsatzbereiche.

Das folgende Video zeigt eindrücklich wir farbig die Videos einer Überwachungskamera auch nachts sein können:

Wie gewohnt von Hikvision, gibt es die ColorVu Überwachungskamera in unterschiedlichen Bauformen, so dass auch hier keine Kompromisse gemacht werden müssen. Wenn Sie ganz allgemein Ihr Wissen über Videoüberwachung vertiefen möchten, dann empfehlen wir Ihnen unseren Blog „Videoüberwachung einfach gemacht„.

ColorVu Broschüre

ColorVu Flyer Englisch

DarkFighter als Alternative zu ColorVu

Auch für den Einsatz bei Nacht konzipiert, sind die Hikvision IP-Kameras DarkFighter und DarkFighterX. Weil im Gegensatz zu ColorVu und DarkFighterX, die DarkFighter IP-Kameras auch für den Tag und für kontrastreiche Szenen ideal sind, ist der Einsatzzweck bei der Auswahl entscheidend!

 

Planen Sie eine Videoüberwachung? Gerne beraten wir Sie kostenlos!

Kommen Sie auf uns zu -> KONTAKT