Personenzählung mit einer Überwachungskamera

Mittels einer Überwachungskamera kann die Personenzählung ganz einfach und exakt durchgeführt werden. Die Personenzählung ist autonom und erfolgt direkt in der Netzwerkkamera. Die in der Kamera integrierte Software funktioniert ohne zusätzlichen PC oder Server. Die Überwachungskamera kann auch Teil der Videoüberwachung sein.

Personenzaehler

Die Montage und Inbetriebnahme ist ganz einfach:

• Kamera an der Decke montieren
• Kamera am Netzwerk/LAN anschliessen
• Testen – fertig

Personenzaehler

Separates Gerät für die Personenzählung (People Counter)

Ein weiterer Weg Personen zu zählen, ist eine speziell für die Personenzählung entwickelte Kamera, genannt People Counter. Die sehr unauffällige flache Kamera wird an der Decke montiert und erfasst alle Personen, die unter ihr durchgehen. Installiert an strategisch wichtigen Positionen, können diese Personenzähler der Marketingabteilung relevante Antworten liefern, um auf Marktveränderungen und verändertes Kundenverhalten schnell zu erfassen und sofort zu reagieren. Verlässt man sich dabei rein auf die Umsatzzahlen, hinkt man der Marktsituation stets hinterher.

Sehr interessant ist der Personenzähler auch bei Grossanlässen. Hier kann die Anzahl Besucher exakt gemessen werden. Der Besucherzähler wird wie oben beschrieben an den Eingängen installiert. Damit die Besucherzählung korrekt funktioniert muss aber erreicht werden, dass jeder Besucher nur einmal gezählt wird. Ein bereits gezählter Besucher der das Gelände verlässt, darf dann beim Wiedereintritt nicht wieder durch den Besucherzähler erfasst werden, sondern sollte durch einen separaten Eingang wieder aufs Gelände gelangen. Viele Veranstalter erreichen dies, indem sie Besucher die das Gelände verlassen mit einem Stempelaufdruck auf der Hand markieren. Dieser so markierte Besucher kann dann beim Wiedereintritt neben dem Besucherzähler auf das Gelände gelangen. Damit ist gewährleistet, dass der Besucherzähler die korrekte Anzahl Besucher misst.

Mit dem Personenzähler/Besucherzähler können folgende Schlüsselwerte (Keyfigures) in realtime erfasst und in Reporten zusammengefasst werden:

• Anzahl Personen, die einen Bereich betreten und Anzahl Personen, die den Bereich wieder verlassen, in Echtzeit oder als Report
• Zeitlicher Verlauf der gemessenen Anzahl Personen
• Grösse der Personen

Videoüberwachung, Überwachungskamera Hikvision Personenzaehlung

Vorteile der Personenzählung:

• Qualitative Bewertung und vergleichen von Shops
• Hochbetriebszeiten erkennen
• Optimierung des Personaleinsatzes und Öffnungszeiten
• Verkürzung von Warteschlangen
• Personalkosten optimieren
• Präzise Online-Zählung von Kunden oder Besuchern
• Kundenzählung nach Stunden, Tagen oder Wochen
• Überblick über den tageszeitabhängigen Kundenfluss
• Einfache Konfiguration
• Problemlose Integration in Ihr Netzwerk
• Optionaler Reporting Server beim Kunden oder mit internetbasiertem Reporting Service

Einsatzbereiche:

• Detailhandel wie z.B. in Einkaufszentren, Kiosk oder Ladenketten
• Öffentlichen Einrichtungen z.B. Museen, Fussgängerzone, Flughafen, Bahnhof oder andere öffentliche Gebäude
• Gibt es bei Festen definierte Ein- und Ausgänge, kann die Anzahl Besucher gemessen werden
• In einem Stadion kann die gemessene Besucherzahl mit der Anzahl verkaufter Tickets abgeglichen werden
• Auch in einem Restaurant ist es interessant zu wissen, wann wieviele Gäste das Lokal besuchen

Personenzähler integriert in die Zutrittskontrolle

Neben der Erfassung dieser offensichtlichen Schlüsselwerten, können Personenzähler auch benutzt werden, um Menschenströme optimal zu leiten. Zum Beispiel kann an einer Grossveranstaltung über Personenzähler detektiert werden, dass das Anzahllimit an zulässigen Personen in einem Bereich erreicht ist. Sobald dies detektiert wird, können Tore für den weiteren Einlass geschlossen und andere Tore zur Entlastung geöffnet werden.
Auch kann mittels Personenzähler das Kassenpersonal entsprechend der Anzahl Kunden im Laden eingeteilt werden. So wird sichergestellt, dass die Kunden nicht zu lange an der Kasse anstehen müssen und dass Sie ihr Personal optimal einsetzen.

Personenzähler und Datenschutz

Wichtig beim Personenzähler, im Gegensatz zur Personenzählung mittels Überwachungskamera ist der Datenschutz. Da beim Personenzähler keine Aufnahmen gespeichert werden und auch niemand die Möglichkeit hat, die Livebilder anzuschauen, ist der Betrieb des Personenzählers datenschutzrechtlich unbedenklich.

Tuersprechanlage
Gerne beraten wir Sie persönlich

 

“…Zögern Sie nicht, uns bei weiteren Fragen zu Kontaktieren.”

0800 116 116

Mitglied des verbandes SES

Aptex zertifikate