Jablotron Alarmanlage

Seit vielen Jahren verbauen wir zu unserer vollsten Zufriedenheit die Produkte unseres Partners Jablotron. Wir sind zertifizierter Installateur und kennen und mit den Jablotron Produkten bestens aus. Dies dank kontinuierlichen Weiterbildungen und natürlich auch dank den Erfahrung aus unzähligen Kundenprojekten. Hierbei sind es vor allem Alarmanlagen für Firmen und Funk-Alarmanlagen für Häuser und Wohnungen. Jablotron ist ein 100% tschechisches Unternehmen. Wichtig ist hierbei, dass Jablotron die Funk-Alarmanlagen und die weiteren Sicherheitsprodukte selber entwickelt und auch herstellt. Dies garantiert die nötige Unabhängigkeit und stellt auch sicher, dass man die Herstellkosten selber im Griff hat. Denn nur eine Alarmanlage mit einem vernünftigen Preis lässt sich heute noch verkaufen.

Jablotron Alarmanlage für Wohnung, Haus oder Unternehmung

Jablotron Bedienteil mit verschiedenen Konfigurationen

Jablotron Bedienteil mit verschiedenen Konfigurationen für Wohnung, Haus, Firma

Die Alarmanlagen von Jablotron sind für Wohnung, Haus oder Firma geeignet. Denn grundsätzlich ist die Alarmanlage für eine Wohnung dieselbe, wie jene für ein Haus oder für ein KMU. Die Bedienteile sind intuitiv gestaltet und offensichtlich kinderleicht zu bedienen. Denn die roten und grünen Ampeln versteht heute jedermann und auch jedes Kind. Zudem sind die Bedienteile so flexibel, dass man ganz einfach zusätzliche Segmente hinzufügen kann, falls man einen weiteren Bereich zusätzlich absichern will.

Aptex Kunden mit Jablotron Alarmanlagen

Wohnung

In unserer Kundenbasis findet man die unterschiedlichsten Kunden. Kunden sind z.B. Menschen die sich in Ihrer Wohnung unsicher fühlen und die mit der installierten Alarmanlage von Jablotron wieder sicher schlafen können. Oft haben wir in dieser Situation noch zusätzlich eine Nebelanlage installiert. Dadurch ist man sicher, dass garantiert niemand ins Schlafzimmer eindringt, während man schläft. Denn die Nebelanlage nimmt jedem Einbrecher sofort die Sicht, so dass er unweigerlich die Flucht ergreifen muss.

Haus

Dasselbe gilt auch für unsere Kunden welche eine Alarmanlage für Ihr Einfamilienhaus von uns installiert haben. Oft ist es so, dass sich die Einbrüche in einer Gegend stark häufen. Dies führt dann auch dazu, dass sich die Menschen besser schützen möchten, denn Vorsorgen ist bekanntlich besser und einfacher als Heilen. Nach einem persönlichen Gespräch vor Ort mit einem unserer Sicherheits-Experten wird definiert, was wann und wie gesichert wird und wo welche Komponenten der Jablotron Alarmanlage installiert werden. Dadurch wird der Schutz der Liegenschaft wesentlich erhöht. Denn es ist bekannt, dass Einbrecher lieber in ein ungeschütztes Haus eindringen als in eines, welches durch eine professionelle Alarmanlage geschützt ist.

Firma

Die dritte Gruppe von Kunden sind dann die typischen KMU in der Schweiz, welche eine Alarmanlage für Ihre Firma benötigen. Es sind also Firmen die alleine in einer Immobilie arbeiten oder auch Immobilienbesitzer, die eine Alarmanlage für Ihre Kunden einbauen lassen. Und auch hier eignet sich Jablotron bestens. Dies weil man separate Bereiche definieren und so auf einfachste Art und Weise einzelne Zonen separat schützen kann. Einer unserer Firmenkunden ist mit der Jablotron Alarmanlage in der Firma so zufrieden, dass er nach der Installation in der Firma nun auch sein Haus und seine beiden Ferienhäuser von uns mit Jablotron 100 ausrüsten liess.

Der Unterschied liegt in der Konfiguration

Der grosse Unterschied bei einer Jablotron Alarmanlage für eine Wohnung, ein Haus oder einer Firma, liegt in der Konfiguration und in den eingesetzten Komponenten:

Jablotron App mit verschiedenen Konfigurationen

Jablotron App mit verschiedenen Konfigurationen für Wohnung, Haus und Firma

Das aktuelle und meistverkaufte Produkt von Jablotron ist die Jablotron 100 Alarmanlage. Diese Anlage ist sehr flexibel einsetzbar und auch stark erweiterbar. Ihre Eckdaten wurden anfangs 2019 nochmals verbessert, was zum Produkt Jablotron 100+ mit folgenden technischen Daten führt:

  • Man kann bis zu 15 Bereiche oder Zonen einrichten. Damit ist diese Gefahrenmeldeanlage nicht nur für Wohnungen und Häuser, sondern auch für typische KMU geeignet.
  • Auch kann man neu bis zu 600 User einrichten oder bis zu 64 Zeitschaltuhren definieren. Das alles sind Höchstwerte, welche für die allermeisten potentiellen Kunden bei weitem ausreichen.
  • Auch die 120 Funk Meldelinien oder die 230 Meldelinien per Bus-System werden kaum von einem Kunden ausgereizt.
  • Jablotron 100 ist nach VSÖ-zertifiziert, was der Norm EN 50131-1, Grad 2 entspricht.

Hier das Einführungsvideo von Jablotron 100 (nicht zu verwechseln mit Jablotron 100+):

Die Bedienung via Smartphone ist heute Standard

Ob bei der Alarmanlage für die Wohnung, das Haus oder die Firma, die Bedienung via die App macht in jedem Fall Sinn. Möchte man von unterwegs checken, ob man die Alarmanlage auch scharf gestellt hat, dann kann man dies via Handy ganz einfach tun. Und falls man dann realisiert dass man die Alarmanlage nicht eingeschaltet hat, dann kann man das mit der App mit einem Klick nachholen. Hat man auch eine Überwachungskamera installiert, dann kann man via die App auch diese checken. Steuert man via die Jablotron Alarmanlage noch weitere Komponenten wie die Heizung oder die Jalousien, dann kann man natürlich auch diese via die App steuern oder auch nur den Status überprüfen.

Mit der Alarmanlage das Licht , die Jalousien oder die Heizung steuern

Wie oben erwähnt, kann die Jablotron Alarmanlage auch weitere Komponenten wie die Heizung, die Jalousien oder auch ganz einfach nur das Licht steuern. Dies kann automatisch geschehen oder manuell über die Jablotron App. Eine Konfiguration bei der über den Klick auf die Funkfernbedienung die Alarmanlage ausgeschaltet, das Garagentor geöffnet, das Licht eingeschaltet (natürlich nur falls nötig) und auch gleichzeitig die Jalousien an definierten Fenstern geöffnet werden, ist mit der Jablotron Alarmanlage im Handumdrehen erstellt.

Steuerungsmöglichkeiten der Jablotron Alarmanlagen

Bedienmöglichkeiten der Jablotron Alarmanlage

Wie man es sich für eine moderne und intelligente Alarmanlage vorstellt, so kann man die Jablotron Alarmanlage via App und via Webbrowser steuern. Neben diesen modernen Bedienungsmöglichkeiten bietet Jablotron natürlich auch ein intuitives und sehr flexibles Bedienteil und auch einen Funkschlüssel.

 

Schutz vor Feuer, Gas und Wasser

Die Jablotron Alarmanlage oder in diesem Fall besser die Jablotron Gefahrenmeldeanlage schützt Sie auch effizient vor den gängigen Gefahren, wie

  • Feuer (Rauch und Temperatur)
  • Gas (Erdgas, Methan, Propan, Butan, Acetylen, usw.) oder
  • Wassereinbruch

Die entsprechenden Sensoren stehen zur Verfügung. Bei einem Ereignis zeigt das Display des Bedienteils auch ganz genau an, welcher Sensor das Ereignis meldet. Bei 50 verbauten Brandmeldern in einem mehrstöckigen Bürogebäude kann diese Info sehr nützlich sein.

Weitere Komponenten der Jablotron Alarmanlage

Zentrale

Das Gehirn der Jablotron Alarmanlage. Hier werden alle Daten ausgewertet. Die Zentrale steuert die Alarmierung, aber auch die weiteren Komponenten. Sie ist es auch, die mit dem Internet verbunden ist und welche via Handynetz alarmiert (GSM/GPRS). Die Alarmierung kann auf folgende Arten erfolgen (auch Kombinationen davon):

  • Sirene, innen und aussen
  • Pushnachricht auf die Jablotron App (MyJablotron)
  • E-Mail an verschiedene Mail-Accounts
  • SMS auf verschiedene Handys
  • Telefonat mit vorab aufgezeichneter Nachricht

Bei der Installation und Konfiguration werden die Ereignisse und die Alarmierung definiert. Es wird dann festgelegt, wer wann auf welchem Kanal über ein Ereignis informiert wird. Auch die Reihenfolge der Alarmierung und die Zeitverzögerungen werden in der Konfiguration festgelegt. Meist soll die Alarmierung erst mit einer kurzen Verzögerung gestartet werden, so dass man einen selber verursachten Fehlalarm noch rechtzeitig stoppen kann.

Sirenen

Die Innen- und Aussensirene alarmiert einerseits den Einbrecher und andererseits aber auch den Benutzer und die Nachbarn. Die Innensirene hat eine Lautstärke von 90 dB/m und ist nach EN 50131-1 und EN 50131-4 zertifiziert. Die Aussensirene arbeitet mit einer Lautstärke von 110 dB/m und ist ebenfalls gemäss denselben Normen zertifiziert. Die Sirenen sind robust gebaut, so dass sie der Einbrecher nicht so leicht unschädlich machen kann.

Bewegungsmelder mit oder ohne Kamera

Der Bewegungsmelder mit integrierter Kamera macht bei einem Alarm gleichzeitig auch gleich Fotos der Szene. Jablotron bietet aber eine ganze Palette von Bewegungsmeldern an, so dass für jeden Anwendungsfall das richtige Produkt zur Verfügung steht. Die PIR-Bewegungsmelder ermöglichen den Einbau von unterschiedlichen Linsen, so dass Haustiere bei der Erfassung ausgeschlossen werden. Auch gewährleistet der Einsatz einer korrekt gewählten Linse die Detektion in einem langen Flur. Den Jablotron Bewegungsmelder gibt es auch in Kombination mit einem Glasbruchmelder. Zudem bietet Jablotron PIR Bewegungsmelder speziell für kleine Räume an, z.B. für Fahrzeuge. Auch 2 Zonen PIR-Melder sind erhältlich. Diese haben den Vorteil dass sie nur dann Alarm auslösen, wenn beide Zonen eine Bewegung registrieren. Dies ist besonders dann sehr nützlich, wenn sich Haustiere in der überwachten Zone befinden. Die beschriebenen Bewegungsmelder gibt es jeweils auch in Funkausführung und auch als Bewegungsmelder für den Aussenbereich.

Magnetsensoren

Zur Sicherung von Türen und Fenstern verwendet man meist die kostengünstigen Magnetsensoren von Jablotron. Diese sind sehr einfach zu installieren und trotzdem sehr effizient. Ein Teil wird am Türrahmen und der andere Teil an der Türe montiert. Öffnet man nun die Türe, so trennt man die beiden Teile des Magnetsensors und löst damit Alarm aus. Der Magnetsensor wird sehr oft als Funkmelder verbaut. Die Lithiumbatterien halten hier ca. 3 Jahre, so dass sich der Aufwand für die Wartung der Jablotron Alarmanlage in Grenzen hält.

Glasbruchsensoren

registrieren das Einschlagen von Fensterscheiben. Denn oft wird durch das Einschlagen eines Fensters der Magnetsensor umgangen. Weil der Fensterrahmen nicht geöffnet wird, bleibt der Magnetsensor unberührt und die Alarmanlage ist zufrieden und meldet keinen Einbruch. Nicht so beim Glasbruchsensor. Er erkennt das typische Geräusch einer berstenden Fensterscheibe, registriert den veränderten Luftdruck und löst sofort Alarm aus.

Integration einer Jablotron-Kamera

Jablotron IP-Kamera

Mit der IP-Kamera von Jablotron kann automatisiert beim Eintreffen eines Ereignisses eine HD-Aufnahme in Farbe erstellt werden. In der Nacht verfügt die Kamera über Infrarotscheinwerfer, so dass auch bei vermeintlicher Dunkelheit klare Bilder entstehen. Diese dann allerdings nur in schwarz/weiss. Die Aufnahme kann der Benutzer jederzeit über die App anschauen.

Konnten wir Ihr Interesse für eine Jablotron Alarmanlage wecken?

Dann kommen Sie auf und zu, wir beraten Sie gerne und kostenlos! -> Kontakt!

 

Weitere Entscheidungshilfen finden Sie übrigens auch im Blog „Was zeichnet eine professionelle Alarmanlage aus?