Unsere Fieber-Screening-Kameras sind ab Lager lieferbar

KI-basiertes Fieber-Screening zum Nachweis von COVID-19

APTEX bietet unterstützemd zur aktuellen Situation ein einzigartiges Instrument zur Erleichterung der Prävention gegen die Ausbreitung der COVID-19-Krankheit. Mittels fortgeschrittenes Fieber-Screening, angetrieben von Künstlicher Intelligenz (KI) reagiert das System effektiv auf erhöhte Körpertemperaturen und sendet entsprechend Warnungen, damit frühzeitig und effektiv gehandelt werden kann.

Fever Screener im Detail

Wie
funktioniert es

Die in Ihr Sicherheitssystem integrierte COVID-19-Symptom-Screening-Lösung ermöglicht die Echtzeit-Fiebererkennung an öffentlichen Orten wie Schulen, Geschäftsgebäuden, Flughäfen und Verkehrsmitteln, um die öffentliche Gesundheit zu gewährleisten.

Die Komponenten des Systems

  • Duale Wärme- und Videokamera
  • KI für hochgenaue Temperaturmessungen
  • Intuitive Benutzeroberfläche
  • Ein Video / Audio-Warnsystem
  • Flexibel gestaltete Berichte
  • Ein Benachrichtigungssystem mit der Empfängerliste
  • Cloud-Datenspeicherung (Optional)

KI-basierte Funktionen

  • Unterscheiden der Gesichter von Personen und von Objekten in der Nähe (heisse Tassen, Lichter, Geräte usw.), um Mehrdeutigkeiten bei der Temperaturprüfung zu vermeiden
  • Erfassen von Temperaturmesspunkten auf einem menschlichen Gesicht, um eine Genauigkeit von bis zu 95% zu erreichen
  • Erkennen menschlicher Gesichter, die mit Masken, Brillen, Kopfbedeckungen und anderem Zubehör bedeckt sind

Wärmebildkameras

  • Wiederkehrende Überwachung und Messung der Temperatur in bestimmten Zeitintervallen
  • Analyse von bis zu 30 Probanden gleichzeitig
  • Screening-Temperatur in einem Abstand von 3 Metern
  • Automatische Kalibrierung des Abdeckungsbereichs der Kamera (vergrössern / verkleinern) anhand des sich ändernden Personenflusses
  • Daten in Echtzeit verarbeiten

Alarmierungs- und Benachrichtigungssysteme

  • Automatische Erkennung einer Person mit Fieber und sofortiges senden von Warnungen
  • Bereitstellen erweiterter Benachrichtigungen mit dem Foto einer angehängten Person, Temperaturmessungen und dem Standort der entdeckten Person
  • Ergreifen weiterer Massnahmen zur rechtzeitigen medizinischen Versorgung
  • Bereitstellung von täglichen / wöchentlichen / monatlichen Berichten über die angeforderten Parameter

Warum Fever Screener von APTEX

  • Menschen mit Fieber effizient identifizieren
  • Erreichen Sie eine hohe Genauigkeit (± 0,3 ° С / ± 0,5 ° C) der Temperaturabschirmung
  • Zielpersonen automatisch erkennen und Warnungen senden
  • Wiederkehrende Temperaturmessungen potenziell infizierter Personen in bestimmten Zeitintervallen
  • Hohe Messgeschwindigkeit (erfasst bis zu 30 Personen gleichzeitig) und breiter Abdeckungsbereich

Automatisierte Eingangskontrolle

Erfassung aller Ein- und Austritte mit Personenanzahl-Begrenzungen. Erweiterbar mit Anzeigedisplays oder anderen Endgeräten.

Vorteile, die wir bringen

Erkennung des menschlichen Körpers durch KI

Fiebererkennungs-Thermografie-Kameras bieten eine KI-Erkennung des menschlichen Körpers, um Messungen auf den menschlichen Körper zu fokussieren und Fehlalarme durch andere Wärmequellen zu reduzieren.

Eingebaute
Audio-Alarme

Mit ihrem integrierten Audiomodul können die Wärmebildkameras Alarme auslösen, um die Bediener sofort zu alarmieren, wenn eine Person mit Fieber vor der Kamera erfasst worden ist.

Komplettlösung

Als weltweit führender Anbieter von Sicherheitslösungen bietet Hikvision ein reichhaltiges Produktportfolio mit Thermografiekameras, NVRs, Schaltern usw., die es den Kunden erleichtern, komplette und professionelle Lösungen zu installieren.

AIN-07

Support 24/7

Unsere Experten erkennen mögliche Probleme effizient, bevor sie die Systemleistung beeinträchtigen. Wir bieten auch benutzerdefinierte Sicherungslösungen an, um sicherzustellen, dass alle Daten im Katastrophenfall repliziert werden.

Branchen, die von Fever Screener profitieren

APTEX kann öffentlichen und privaten Organisationen in verschiedenen Branchen dabei helfen, sicherzustellen, dass Ihre Arbeitsumgebung sicher ist. Verwenden Sie einen proaktiven Ansatz, um fundierte Entscheidungen rechtzeitig zu treffen, damit ihre Community und Ihre Geschäftsprozesse geschützt bleiben.

Gefängnisse & JVA
Gefängnisse & JVA
Casino
Casino
Kritische Infrastrukturen
Kritische Infrastrukturen
Öffentliche Sicherheit
Öffentliche Sicherheit
Banken und Finanzwesen
Banken und Finanzwesen
Stadien & Veranstaltungen
Stadien & Veranstaltungen
Bildungswesen
Bildungswesen
Geschäftshäuser
Geschäftshäuser
Industrie
Industrie
Baustellen
Baustellen

Thermographic Kameras, Tragbare

Kontakieren Sie uns für eine kostenlose Beratung!

Sind Sie an einer intelligenten und automatisierten Körpertemperaturmessung interessiert?

Fragen Sie eine Offerte für einen Kauf- oder Mietvertrag bei Aptex an.

Alarmanlagen

Gerne beraten wir Sie persönlich

 

“ Zögern Sie nicht, uns bei weitere Fragen zu kontaktieren.”

0800 116 116

Mitglied des Verbandes SES
Qualitätsmanagement – ISO 9001

Aptex zertifikate

Presse

Firmen und Sportklubs rüsten ihre Anlagen mit Fieber-Screenern auf

Mit neuen Methoden wollen verschiedene Schweizer Firmen verhindern, dass sie zu Corona-Hotspots werden: Angestellten mit erhöhter Körpertemperatur wird der Zutritt zum Firmengelände verweigert… Weiterlesen

SRF Börse vom 02.09.2020

Krisenzeit ist Konsolidierungszeit. Am Swiss Economic Forum SEF im Montreux setzen sich Schweizer Unternehmen damit auseinander, ob sie die Coronakrise überleben oder ob auch sie Kandidaten für eine Übernahme werden. SMI +1.9%… Weiterlesen

Am Swiss Economic Forum trafen sich Manager in echt

Deutlich unter 1000 Manager und Spitzenkräfte der Wirtschaft treffen sich derzeit am Genfersee in Montreux. Den meisten ist die Erleichterung anzusehen, dass endlich wieder mal ein direkter Austausch möglich ist… Weiterlesen

Ohne Fiebertest kein Zutritt aufs Firmengelände

An acht Eingängen wird ab Mittwoch sämtlichen Angestellten der Flugzeugwerke Pilatus automatisch die Körpertemperatur gemessen. So will die Firma die Gesundheit der Mitarbeiter schützen. Doch es stellen sich datenschutz- und arbeitsrechtliche Fragen… Weiterlesen